8. und 9. November Gisa InfoTag 2022

Von Chiara Maurer

Anbieter zum Thema

Auch mit dem diesjährigen Gisa InfoTag wollen die Veranstalter allen Teilnehmern die Möglichkeit bieten, sich über aktuelle Trends in der Digitalisierung zu informieren. Verschiedene Vortragsformate geben dabei nicht nur Einblick in aktuelle Themen und Fragestellungen, sondern auch in Erfahrungen von Anwendern.

Zwei Tage lang geht es bei dem Gisa InfoTag 2022 um Themen, die die Digitalisierung bewegen
Zwei Tage lang geht es bei dem Gisa InfoTag 2022 um Themen, die die Digitalisierung bewegen
(© studio v-zwoelf - stock.adobe.com)

„Go digital. Work smarter.“ Das ist das Motto des diesjährigen Gisa InfoTags am 8. und 9. November in Leipzig. Praxisberichte, Lösungsansätze und Keynotes vermitteln den Teilnehmern an den zwei Tagen alles Wissenwerte zum aktuellen Stand der Digitalisierung und gehen dabei auf zentrale Fragestellungen ein.

Zwei Vortragsreihen thematisieren Trends und bereits erfolgreiche Projekte, um einen Überblick darüber zu schaffen, was möglich ist und es in Zukunft auch weiterhin sein wird. Dabei können Teilnehmer sich einen eigenen, individuellen Tagesplan mit den für sich interessanten und relevanten Vorträgen zusammenstellen.

Weiterer Programmpunkt sind Showcases zu den Themen:

  • SAP S/4HANA Utilities Analytics Cloud
  • Digitaler Zwilling
  • Sensorik in GIS-Systemen & Smart City
  • GISA Selfservice Bot – ein automatisierter Kundenportaldienst via Messenger IoT and Metering App – eine Visualisierungslösung für die Messdaten ihrer Kunden

Das Veranstaltungsformat ist ein Mix aus Informationen, Diskussionen und Networking und soll das Thema so aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Während Fachvorträge und Keynotes Informationen zum Thema vermitteln, bieten Fallbeispiele und Kundenstorys Einblicke in die Praxis. So stellt beispielsweise die Stadtverwaltung Leipzig ihren Digitalisierungsfahrplan einer Kommune im Kontext SAP ERP vor. Das Networking zwischen den Vortragsblöcken lädt zum eigenen Erfahrungsaustausch ein.

Besonderes Highlight des Gisa InfoTags stellt die Keynote von Klaus Jürgen „Knacki“ Deuser dar. Der Träger des deutschen Comedy-Preises ist nicht nur Künstler, sondern auch Unternehmer und vereint in seinem Vortrag Humor und Fakten zur Digitalisierung.

Am Ende des ersten Tages erwartet die Teilnehmer zudem eine Abendveranstaltung, bei der alle gemeinsam den Tag ausklingen lassen können.

Überblick

Gisa InfoTag

Wann:
8. Nund 9. November 2022
Tag 1: 13.00 bis 17.00 Uhr
Tag 2: 9.30 bis 14.30 Uhr
Wo:
Mediencampus Leipzig
Poetenweg 28
04155 Leipzig


Veranstalter:
Gisa GmbH

Näheres zur Veranstaltung finden Sie hier.

(ID:48661175)

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung in der Verwaltung

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung