Segmentierung des Servermarktes in Deutschland im ersten Quartal 2009 Mengen- und Hochpreisgeschäft halten sich die Waage

Redakteur: Katrin Hofmann

Der Servermarkt in Deutschland untergliedert sich in verschiedene Preissegmente. Diese reichen vom Volumengeschäft mit x86-Produkten bis hin zum Highend-Bereich. Die Virtualisierung prägt mittlerweile die Geschäfte entscheidend.

Anbieter zum Thema

Der deutsche Servermarkt war im ersten Quartal der größte Markt in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). Trotzdem sind die Umsätze und Absätze zurückgegangen. Einen Überblick über die Charakteristik des Marktes hierzulande, dessen Segmentierung in das Mengengeschäft und die Umsätze im Midrange- und Highend-Bereich und einen Einblick in die Entwicklung des Geschäfts mit der Virtualisierung erhalten Sie, wenn Sie die Grafik anklicken.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2022435)