Zu wenig Aussteller DiKOM Ost wird in diesem Jahr nicht stattfinden

Redakteur: Gerald Viola

„Die DiKOM Ost war eine kleine, aber feine Messe, die noch einmal unseren fachlichen Anspruch unterstrichen hat“, erklärte letztes Jahr Hans Rosenberger, Projektleiter der DiKOM Expo. Klingt wie ein Nachruf, sollte aber keiner sein. Doch in diesem Jahr gibt es keine DiKOM mehr, die Nord-Ausgabe wurde auch verschoben. Wie soll es weitergehen?

Anbieter zum Thema

Im kommenden Jahr sollen die DiKOM-Fahnen wieder dreimal wehen
Im kommenden Jahr sollen die DiKOM-Fahnen wieder dreimal wehen
(Foto: DiKOM Expo)

Für die Aussteller, die die DiKOM Ost in Leipzig am 18. und 19. September gebucht hatten, kam der Anruf der Messegesellschaft am Montag völlig überraschend:

Die DiKOM Ost wird verschoben! Um ein Jahr!

Offenbar hat der Veranstalter die Notbremse gezogen, denn auf der Website wird der Messetermin in Leipzig am Donnerstagabend (9. 8.) noch genannt.

Allerdings verkündet unter „DiKOM Ost“ das „DiKOM Expo-Messeteam“: „Zusammen mit unseren Ausstellern haben wir uns für eine Neukonzeption der DiKOM Expo entschlossen, weshalb wir die nächste DiKOM Ost erst 2013 veranstalten werden.“

Dieses neue Konzept, das den Besucher stärker in den Mittelpunkt stellt, soll die tragfähige Basis für die zukünftige Entwicklung der DiKOM Expo als kommunaler IT-Fachmesse in Deutschland sein. Hierzu haben bereits intensive Gespräche mit Kommunen stattgefunden. Wir wollen damit im Interesse unserer Besucher und Aussteller handeln und freuen uns auf eine neue spannende DiKOM Expo 2013.“

Warum nicht nur die DiKOM Ost verschoben wird, lesen Sie auf der nächsten Seite

Was ist der Grund für die Verschiebungen?

Und gleichzeitig mit der DiKOM Ost wurde auch die CeBIT-Konkurrenz DiKOM Nord verschoben.

Die Veranstalter: „Die DiKOM Expo hat nicht an den Erfolg der KOMCOM anknüpfen können. Das Konzept der DiKOM Expo hat sich stark auf informative und qualitativ hochwertige Inhalte konzentriert, die den Fachbesuchern einen fachlichen Mehrwert geboten haben. Das alleine hat aber nicht ausgereicht, um die kommunalen Fachbesucher im gleichen Maße wie zu Zeiten der KOMCOM auf die Messe zu locken.

Deshalb haben wir in Zusammenarbeit mit kommunalen Vertretern ein Konzept entwickelt, dass die kommunalen Fachbesucher stärker in den Mittelpunkt rückt. Wichtig ist für uns eine hohe Identifikation der Fachbesucher im jeweiligen Einzugsbereich der Fachmesse. Das werden wir mit dem neuen Konzept der DiKOM Expo erreichen.

Derzeit laden wir laden alle Aussteller dazu ein, dieses neue Konzept mit uns zu diskutieren. Wir werden dieses neue Konzept im Spätherbst präsentieren. Deshalb war es nicht mehr möglich, das neue Konzept der DiKOM Expo bereits zur DiKOM Ost umzusetzen. Hinzu kam ein Rückgang bei den Ausstellerzahlen. Beides war für die H&K Messe GmbH &Co. KG der Grund, die DiKOM Ost zu verschieben.“

„Für 2013 sind wieder alle drei Termine geplant“

... versichern die Veranstalter: „Die nächste DiKOM Expo-Messe, die DiKOM Süd, wird voraussichtlich im April in Wiesbaden stattfinden.“

(ID:35022760)